Kreuzer, Andrea  

Kreuzer, Andrea

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail: Andrea.Kreuzer@uni-bayreuth.de
Telefon: 0921 55-4227
Fax: 0921 55-4144
Gebäude: GW II Raum: U1.20



Fachstudienberatung EWS für den Studiengang Kultur und Gesellschaft

Interessensschwerpunkte

Kultur und Kommunikation:  Interkulturelles Lernen, interkulturelle Kommunikation, Alltagskultur, Kommunikationstraining, Präsentation, Gesprächsführung, Stimme, Radio, Radiowerbung, Medien, Journalismus,  Lernen mit Medien, E-Learning, Moodle, Lehre, Lehrerbildung, qualitative Forschung.

Auszeichnungen

"Preis für gute Lehre 2016" des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

"Preis der guten Lehre 2016" der Fachschaft Kulturwissenschaften der Universität Bayreuth

 

Studium

Magisterabschluss in Vergleichender Kulturwissenschaft, Universität Regensburg 2011

Achtsemestrige Zusatzausbildung zur Sprecherzieherin (Univ.), Universität Regensburg 2012

Studienbegleitende Ausbildung in Internationaler Handlungskompetenz, Universität Regensburg 2008

Washington Semester Program Journalism, American University Washington D.C. 2006

 

Berufstätigkeit

Seit März 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Psychologie der Universität Bayreuth

Freiberufliche Kommunikations- und Rhetoriktrainerin

Hörfunkjournalistin und Nachrichtensprecherin bei Radio Ramasuri, Weiden, 2003-2012

Studentische Hilfskraft am Lehrgebiet Mündliche Kommunikation und Sprecherziehung sowie am Zentrum für Sprache und Kommunikation, Universität Regensburg 2009-2010

Außerdem Praktika, Workshops und Mitarbeit in den Bereichen Archiv, Ausstellungskonzeption, Kommunale Jugendarbeit, Tourismus, TV-Produktion und Unternehmensberatung.

 

Publikationen und Vorträge            

 Kölbl, C.; Kreuzer, A. & Utler, A. (2017): Interkulturelles Lernen. In: D. Urhahne, M. Dresel & F. Fischer (Hrsg.): Psychologie für den Lehrberuf. Heidelberg: Springer (im Druck).

Kölbl, C. & Kreuzer, A. (2017): Pädagogische Psychologie. In: G. Mey & K. Mruck (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie. 2. Aufl. Berlin: Springer (im Druck).

„man bespricht nur des, was man hundertprozentig weiß“ – Kultur und Religion aus Sicht von Fachlehrkräften“ (Panel „Der ‚Andere‘ in Hochschuldidaktik und Schulunterricht“, Tagung „Bildung und Erziehung im Kontext globaler Transformationen“, Jahrestagung der Kommissionen BNE und VIE der Sektion für Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft der DGfE, Uni Bayreuth, 23.-24.03.2017)

„Kultur und Religion in der Schule – exemplarische Perspektiven von Religions- und Ethiklehrkräften“ (Zukunftsforum Bildungsforschung, PH Ludwigsburg, 25.-26.11.2016)

Kölbl, C. & Kreuzer, A. (2014): Interkulturelle Kompetenz. In: J. Grabowski (Hrsg.): Sinn und Unsinn von Kompetenzen. Fähigkeitskonzepte im Bereich von Sprache, Medien und Kultur, S. 153-169. Opladen: Budrich.

„Das Fremde ist nicht komisch, sondern anders." Wahrnehmung von und Umgang mit religiöser Differenz in der Schule. (Tagung der dgv-Kommission für Religiosität und Spiritualität, Residenz Würzburg, 27.09.2014, im Tagungsband publiziert)

Forschungswerkstatt „Gender, Diversity und soziale Ungleichheit – qualitative Analyseverfahren für Bildungs- und Sozialwissenschaftler_innen“ (PH Freiburg, 28./29.03.14, präsentierende Teilnahme)

Die einen so, die anderen so? Alle gleich oder alle anders? Reflexionen über interkulturelle Kompetenz in Bildungskontexten. (DGSS-Tagung, Universität Regensburg, 27.09.2013, im Tagungsband publiziert)